Unsere Workshops

 

Mehrmals im Monat veranstalten wir Workshops mit Gastlehrern aus Frankfurt und Umgebung, mit internationalen Gästen, und auch mit Lehrern aus dem Sakti Team. Darshans-Vorträge und Diskussionen zu philosophischen Themen- finden regelmässig einmal im Monat statt.

 

tl_files/sakti_yoga/a Schalk WS 03.08.14.jpg   tl_files/sakti_yoga/Team 33.jpg

 

Jivamukti Special mit Schalk am 03.08.

 

What is your true Identity?
 
To see yourself in others, in all others, to see so deeply that otherness disappears…when that happens only One remains and that is Love. This workshop will explore how vinyasa helpts to bring a heightened level of consciousness into your life. Enabling you to be fully present and embrace each moment as it is and then let it go without regret, holding on or apologizing; in this way you free yourself to be present for the next moment. Through mastery of vinyasa you are able to break the habit of doing things unconsciously, which often results in regret and guilt. You can practice with an elevated intention in order to contribute in some way to the happiness and freedom of others.
 
Workshop by Schalk Viljoen,

800 hour certified Jivamukti Teacher

Sonntag, 03.08, 14.00-16.00 Uhr.

 

Kosten: 20.-€ für Mitglieder, 24.-€ für Nicht-Mitglieder.

 

Anmeldung

 

 

SAKTI Summer PARTY am 09.08.

 

Ein Fest von uns für Euch! Wir wollen Euch besser kennenlernen und Euch beschenken!

 

Der Plan :

-Get Together ab 17 Uhr

-Mantra & Philosophie - Kirtan

 mit Florence und Barbara ab 17.30 Uhr

-Indian Fingerfood von Florence ab 19.00 Uhr

-DJ Party ab 20.00 Uhr

 

Mitbringen: Palmen in allen Größen

Wir freuen uns wahnsinnig auf Euch alle!

 

tl_files/sakti_yoga/Philosophie.jpg   tl_files/sakti_yoga/KUMUD D Schramm 3.jpg

 

Das Wissen des Yoga mit Kumud ab 06.09.

 

Die Yoga Philosophie

 

Eine Workshop Reihe in 7 Teilen mit Kumud D. Schramm

 

Wer Yoga praktiziert, lernt oder lehrt, wird irgendwann wissen wollen was Yoga ist. Yoga wird nicht gemacht. Yoga wird erlebt.

WISSEN WOHER Workshop 1
Geschichte des Yoga. Weltbild des Yoga. Übersicht über die Yogatraditionen und Yogaschriften. Große Yogis des 20. Jhd.

WISSEN WARUM Workshop 2, 3, 4
Handeln macht nur Sinn, wenn dessen Ursprung und dessen Absicht bewusst sind. Die klassischen Yogawege (Karma Yoga, Bhakti Yoga, Jnana Yoga) und das Ethikkonzept des Yoga (Yamas, Niyamas) machen deutlich, wie aktuell Yoga noch heute ist. Die klassischen Yogagrundlagentexte (Hatha Yoga Pradipika, Bhagavadgita, Upanishaden, Yoga Sutren, Bhakti Sutren) ermöglichen ein tieferes Verständnis.


WISSEN WOZU Workshop 5 + 6
Sobald sich im Handeln Ziele definieren lassen, fällt Konzentration leicht. Yogawissen wird in der Yogasprache und deren wichtigen Begriffen deutlich. Patanjali’s Mentalkonzept ist die Grundlage für Yoga Psychologie und die verschiedenen Yogatechniken und Yoga Stilrichtungen.


WISSEN WIE Workshop 7
Zu wissen wie macht handlungsfähig. Der Tanz von Shiva und Shakti (Lila) erschafft die Welt. Im Tantra Yoga wird das Wesen der Yogaübung, wird die Balance zwischen Kraft und Flexibilität, wird das Geheimnis der Regeneration und das Erleben der Stille lebendig und leidenschaftlich, ohne neues Leid zu schaffen.


Referentin Kumud D. Schramm.

Yogalehrerin BDY/EYU/IHK.

 

Termine September 2014 -Juli 2015.

Jeweils 14.00-18.00 Uhr

 

WISSEN WOHER Workshop 1

Samstag, 06.09., 14.00-18.00 Uhr

 

WISSEN WARUM Workshops 2, 3 und 4

Samstage, 08.11., 24.01.15, 14.03.15, jeweils 14.00-18.00 Uhr.

 

WISSEN WOZU Workshops 5 und 6

Samstage, 30.05.15, 20.06.15, jeweils 14.00-18.00 Uhr.

 

WISSEN WIE Workshop 7

Samstag, 18.07.15, 14.00-18.00 Uhr.

 

 

Das Wissen des Yoga mit Kumud ab 06.09.

 

Die Yoga Philosophie

 

Eine Workshop Reihe in 7 Teilen mit Kumud D. Schramm

 

Zur Referentin:

In ihren Yogastunden verbindet sie Freude an Kraft und Bewegung mit Genauigkeit, herzlichem Engagement und spiritueller Inspiration. Kumuds Erfahrung ist, dass durch die gezielte Entwicklung und Förderung des Bewusstseins der Weg in größtmögliche individuelle Freiheit führen kann.

 

Dabei verknüpft sie Yogatradition mit dem heutigen Zeit- und Lebensgefühl.

 

Yoga und Meditation praktiziert Kumud seit 1978, zu Anfang in der Shivananda Tradition, später in der Tradition von Iyengar. Ihre ersten spirituellen Begegnungen waren Ouspensky, Krishnamurti und Bhagwan. 1984 ging sie für ein Jahr nach Indien zu Balaji, um bei ihm Meditation und Ayurveda zu lernen und Yoga zu unterrichten.

Seit 1992 bildet sie YogalehrerInnen nach den Qualitätsstandards des BDY aus. Im BDY war sie viele Jahre Vorstandsmitglied und zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit. 1985 gründete Kumud in Frankfurt/Main die Yogaschule AUM HARI.

Es war ihr immer ein großes Bedürfnis, Yoga alltagstauglich zu gestalten, um vielen Menschen zu helfen und sie zu begleiten. Dazu gehören auch die verschiedenen Ausbildungskonzepte, die sie u.a. für die IHK und für AUM HARI geschrieben hat.

 

Heute bietet Kumud D. Schramm Kurse, Vorträge, Personal Coaching und ein Studium des Selbst auf unabhängige und freie Weise an. www.kumud.de

 

Kumud war ausschlaggebend in der Entwicklung auf ihrem Yogaweg für Astrid und Barbara.

 

"Durch sie habe ich gelernt, mich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Ich habe gelernt, Verwirrendes zurückzulassen und mich auf mein inneres Wissen und meine Kraft zu verlassen.

Nicht zuletzt sind diese Qualitäten die Grundsteine für den Aufbau unseres Studios." (Astrid)

 

WISSEN DES YOGA. Diese Workshops bieten einen Überblick über die Facetten der Yoga-Philosophie, vertiefen das Wissen um Yoga und zeigen Möglichkeiten für die praktische Umsetzung in der Yogapraxis auf.

 

Kosten: Mitglieder 48.-€, Nicht-Mitglieder 54.-€

Bei Buchung von 3 Workshops und mehr reduziert sich der Gesamtpreis.

 

Anmeldung

 

tl_files/sakti_yoga/data/Barbara.indien 1.png   tl_files/sakti_yoga/Kinderyoga 4.jpg

 

India will be the guru of the world am 06.09.

 

(Swami Vivekananda)

 

Indien und Goa Info Abend zum Retreat im Februar 2015 mit Barbara Krampitz.  
 
Auf vielerlei Art können wir uns Indien nähern. Wir denken an Farben, Gerüche, IT und sicher auch an köstliches Essen.

Wer Yoga praktiziert, stößt irgendwann auf ein tiefes Wissen mit indischen Wurzeln. Jenseits dessen, was die Tagespresse thematisiert, gibt es ein von Religion, Ritualen und Symbolen durchtränktes Alltagsleben. Lasst Euch mit Bildern, Erzählungen und Reisetipps anstecken von Barbaras Leidenschaft als Indienreisende.

 

Für Interessenten an unserem Goa Retreat

SAKTI YOGA Experience und alle Indien Liebhaber.

 

Von und mit Barbara Krampitz.

 

Eine Reise in Wort, Bild und Tat.

 

Samstag, 06.09., 19.00-20.30 Uhr

 

Kosten: 15.-€

 

Anmeldung

 

 

Kinderyoga Workshop mit Lena am 07.09.

 

Auftakt und Schnupperstunde zum Kinderyoga Kurs ab dem 08.09.14. Für Kinder ab 8 Jahren. Mit Lena Disser.

 

Yoga für Kinder- Yoga als Ruheinsel

 

Der stressige Alltag macht häufig auch nicht mehr vor den Kinderzimmern halt. Deshalb komm mit auf die Reise…

 

Yogis im Alter von 8 bis 11 Jahren sind herzlich eingeladen einmal wöchentlich für 60 Minuten mit auf die Reise zu anderen Planeten zu kommen und in Fantasiewelten einzutauchen.

Die Stunden werden abwechslungsreich gestaltet und haben einen festen Ablauf mit Begrüßungsritual, verschiedenen Interaktionsspielen, Atem- und Konzentrationsübungen, Asanas, Meditationen und Traumreisen. Eine fröhliche Kinderyogaeinheit, die der Stärkung des Selbstvertrauens und der Aktivierung der inneren Kräfte sowie der Förderung von Gleichgewichtssinn, Konzentration und Fantasie dient.

 

„Kinderleicht“ wird Körperverantwortung, Gemeinschaftssinn und Teamgeist erlernt. Für Kinder ist Yoga wie ein Spiel, in dem sie nachahmen und spielerisch die Asanas erlernen und schon im frühen Alter die positive Wirkung des Yogas erfahren können.

 

Samstag, 07.09., 17.00-18.30 Uhr

 

Kosten: 18.-€

 

Anmeldung
tl_files/sakti_yoga/data/Uma.jpg   tl_files/sakti_yoga/ganesha2.jpg

 

Meditationen mit Julia Uma am 14.09.

 

 

Der letzte Meditations Workshop mit Uma im Jahr 2014 hat folgendes Thema:

 
Chakra Klang Meditation

 

Mit Uma Möhle, Transformationstherapeutin und Yogalehrerin.

 

Sonntags, 15.30-17.30 Uhr

 

Mitglieder: 22.-€, Nicht-Mitglieder: 26.-€.

 

Anmeldung

 

 

Vom Elefanten zur Mücke am 21.09.

 

Wie aus einem Elefanten wieder eine Mücke wird.

 

Ein Workshop für alle, die alt bekannte Hatha - Yogaübungen neu erleben wollen mit Melanie Koy.


Jede Asana wird vom Grunde aufgebaut, d.h. die genaue Ausrichtung eingeübt. Darüber hinaus werden Erfahrungen gesammelt, wie sich die einzelnen Asanas leichter einnehmen lassen.


Ziel dieses Workshops ist es, eine Asana zunächst aufmerksamer einzunehmen und auch dann weiter zu halten, wenn sie anstrengend oder unangenehm wird und wir ausbrechen wollen. Die kleine Mücke "Anstrengung" wird plötzlich immer größer und wächst zum Elefanten heran. Diesem Elefanten zu begegnen, sich ihm mutig entgegen zu stellen, bedarf es Geduld und Übung (was dem genauen Ausrichten der Asanas und dem längeren Halten entspricht).

 

Jedoch lohnt sich diese Geduld und Anstrengung, um die in der Yogapraxis erworbenen Fähigkeiten später auch im Alltag anwenden zu können, indem wir auch in unangenehmen Situationen stehen bleiben und uns nicht sofort "umhauen" lassen.

 

Sonntag, 21.09., 14.00-16.00 Uhr.

 

Kosten: Mitglieder 18.-€, Nicht-Mitglieder 22.-€

tl_files/sakti_yoga/Astrid Team Holidays.jpg   tl_files/sakti_yoga/data/Barbara Krampitz pink 2.jpg

 

Tag der offenen Tür am 12.10.

 

 

5 offene Yogastunden für alle mit dem SAKTI YOGA Lehrer Team.

 

Sonntags, 12.10., 10.30-20.00 Uhr

 

Plan folgt in Kürze.
 

 

YLF mit Barbara und Melanie am 02.11.

 

YLF Yoga Lehrer Fortbildung

Teil 1 Anatomie und Physiologie

 

Krankheitslehre/Theorie und Praxis

Schwerpunkt Bandscheiben

 
Barbara Krampitz und Melanie Koy widmen sich in diesem Spezialworkshop zunächst dem Erkrankungsbereich mit dem es Yoga Lehrende am Häufisten zu tun haben, dem Skelettsystem und dessen krankhaften Veränderungen (z.B: Bandscheibenvorfall). Sie bieten dabei u.a. eine Übungsreihe, um aus anatomischen und (patho-) physiologischen Besonderheiten eine angemessene Asanapraxis abzuleiten.

In den kommenden Monaten folgen weitere Seminare mit den Themenschwerpunkten :


Herzkreislauf-Erkrankungen,
Hormonelle Veränderungen,
Neurologische Erkrankungen,
Erkrankungen der Lunge (z.B. Asthma)

Sonntag, 02.11., 14.00-17.30 Uhr

Kosten: 32.-€. inkl. Hand-Outs, kl. Imbiss.

 

Speziell für Yoga Lehrende, offen für alle Teilnehmer.

Anmeldeschluss : 29.10.

Anmeldung

 

tl_files/sakti_yoga/Ulrike Reiche 2.jpg   tl_files/sakti_yoga/Yoga Asana Nazanin.jpg

 

FeMale Leadership mit Ulrike Reiche 23.11.

 

Yoga für Frauen, die etwas bewegen wollen

 

Gehörst Du zu den Frauen, die alles wollen: Erfolg im Beruf, Partnerschaft & Kinder, und irgendwann auch etwas Zeit für Dich allein?

 

Dann bewegst Du Dich im Spannungsfeld vieler ambitionierter Frauen, die darum ringen, verschiedenen Interessen unter einen Hut zu bekommen. Die Yoga-Praxis bietet jeder beruflich engagierten Frau eine wertvolle Unterstützung. Neben der körperlichen Fitness fördert Yoga vor allem auch die mentale und seelische Stabilität. So gelingt es, den vielfältigen Anforderungen in Job & Familie dauerhaft Stand zu halten und dabei sich selbst und den eigenen Zielen treu zu bleiben.

 

Im Workshop erwarten Dich neben effizienten Übungen aus dem Kundalini Yoga eine Mischung aus Vortrag und interaktiver Selbstreflexion, damit Du Deinen Berufs- und Lebensweg erfolgreich gestaltest und Dein Potenzial vollständig entfaltest – und dabei ganz Frau bleibst.

 

Ad Sach Kaur Ulrike Reiche ist Lehrerin und Ausbilderin für Kundalini Yoga (3HO/KRI), Vorstandsmitglied 3HO Deutschland e.V. und Freie Gesundheitsberufe e.V., systemische Beraterin (zsfb/SG), Buchautorin.

Mehr auf www.femalespirit.de

Ausserdem bietet sie Beratung von Unternehmen zur Mitarbeiter-Gesundheit und Arbeitszeitgestaltung, spezielle Coachings und Yoga-Programme für Berufstätige im arbeitsplatznahen Umfeld an.

Mehr auf www.humanatwork.de.

 

Sonntag, 23.11., 14.00-17.30 Uhr.

Kosten: Mitglieder: 42.-€, Nicht-Mitglieder: 48.-€

Anmeldung

 

 

TriYoga mit Nazanin Vaghefinia am 29.11.

 

TriYoga - Meditation in Bewegung

Tri bedeutet Trinity, Dreieinheit.
Die Dreieinheit des TriYoga ist die Verbindung von Asanas, Pranayama und Mudra.

Einzigartig in TriYoga sind die wellenartigen Bewegungen der Wirbelsäule und die fließenden Übergänge, mit denen einzelne Hatha-Yoga-Stellungen ( Asanas) synchron mit dem Atemfluss (Pranayama) und speziellen Finger-und Handhaltungen (Mudras) verbunden werden.

Durch das Üben wird die Beweglichkeit gesteigert, Verspannungen & Schmerzen gelöst und wir erfahren körperliche und geistige Flexibilität. Der Raum zu mehr Innerer Ruhe und Wohlbefinden öffnet sich.

Atme ein, atme aus... let the flow guide you...

Nazanin Vaghefinia-Rebner, Jahrgang 1975, übt seit mittleiweile 19 Jahren Yoga. Ihre erste Yogaausbildung machte sie 2001 am Mahindra Institut (Europäische Akademie für Yoga und Ayurveda) und 2003 entschloss sie sich zur einer der ersten in Europa angebotenen TriYoga Ausbildungen. Seit 2004 ist sie zertifizierte TriYoga Lehrerin.


Yoga und ihre buddhistische Praxis (Nichiren Buddhist) helfen ihr, ihrn Körper und seine menschlichen Tendenzen besser kennenzulernen und den Herausforderungen des Lebens aktiv zu begegnen.  Durch die buddhistische Praxis kann sie den Wunsch nach Kosen- Rufu (Weltfrieden) aktiv in die Tat umsetzen.


Eine ihrer Lieblingszitate ist " Nur ein Diamant kann einen anderen Diamanten polieren. Gleichermaßen kann nur ein anderer Mensch einem dabei helfen, sein Potenzial zur vollen Blüte zu bringen. (Daisaku Ikeda)

 

Samstag, 29.11., 14.30-16.30 Uhr.

Kosten: Mitglieder: 22.-€, Nicht-Mitglieder: 26.-€

Anmeldung