Yogalehrer Ausbildung ab 2015

 

Ab 2015 bieten wir ein zweigliedriges Ausbildungskonzept an. In den nächsten Tagen und Wochen ist hier immer mehr

über die Struktur der Ausbildung und über die Voraussetzungen zu lesen.

 

Derzeit erarbeiten wir ein Yogalehrer-Ausbildungs-Konzept, welches wir Ende 2014 kompakt vorstellen möchten.

Es handelt sich dabei um ein zweigliedriges Ausbildungs-System, in welchem Du Yoga studieren kannst, Deinen Weg finden kannst, und dabei den vollen Genuss des Lernens in Dir aufnehmen wirst, sowie die Kunst des Lehrens erfahren und verinnerlichen kannst.

 

Das erste Jahr - Zeit für Entwicklung und Ausrichtung

 

Bei SAKTI YOGA ist Yoga-ganz wie im ursprünglichen Sinne- ein Weg zum Selbst-Studium, ein Weg zum Selbst-Erkennen und Sein. Damit Du genügend Zeit hast, Dich darin zu finden, geben wir Dir in Philosophie Sessions, aber auch in pragmatischen Yogaasana-Technik Stunden viele Möglichkeiten, den Yoga Weg für Dich zu beschreiten und Dich gegen Ende des ersten Jahres als Yoga Practicioner und -Trainer zu profilieren. So wirst Du in der Lage sein, Yogastunden anzuleiten und bist eine gute Richtungsweisung für interessierte Menschen, die nicht nur an körperlichen Übungen interessiert sind. In den meisten Fitness Studios und sportlichen Einrichtungen, sowie in vielen Yogastudios kannst Du nach einem Jahr unterrichten, wenn Du das möchtest.

 

Das zweite Jahr - die Freude des Gebens

 

Wenn Du weiter gehen möchtest, so wirst Du im zweiten Jahr der Ausbildung lernen, wie Du thematisch, didaktisch und methodisch Unterrichtsstunden vorbereitest und hältst.

Du wirst tiefer einsteigen in Stundenaufbau, Korrekturen und die Lehre der Energieführung und wirst so dichte und wertvolle Yogastunden geben können.

Auch ethische Grundsätze werden in den Fokus gerückt, Du kannst nun, da Du selbst den Yoga Weg ein gutes Stück beschritten hast, und gefestigt bist, lernen, wie Du Wissen und Erkenntnis an andere weitergibst.

Da Du genügend Zeit hattest, um Hintergrundwissen und persönliche Erfahrung im ersten Jahr aufzubauen, bist Du nach dem zweiten Jahr mit genügend Wissen um die Kunst des Lehrens für die Schüler eine geschätzte Persönlichkeit.

Nach dem zweiten Jahr wirst Du soweit sein, aus Deinen eigenen reflektierten Erlebnissen und weiterverarbeiteten Erkenntnissen, sowie aus einer Fülle an Unterrichtserfahrungen, authentische Unterrichtsstunden anzubieten.

Du benötigst nicht notwendigerweise weitere Workshops und Fortbildungen, um Dich als Lehrender vollständig zu fühlen und kannst aus Deinem Schatzkästchen Yoga Unterricht für die verschiedensten Zielgruppen gestalten.

 

Zeitliche Struktur

 

Die erste Phase der Ausbildung wird in einem festen Rahmen stattfinden, der zweite Teil der Ausbildung kann modular besucht werden, so dass Berufstätigen Rechnung getragen wird. Wenn Du das möchtest, oder es notwenig sein sollte, kannst Du Dir auch mehr Zeit lassen und nach drei Jahren den Abschluss machen.

 

Alle Ausbildungstermine sind arbeitnehmerfreundlich gestaltet und finden an Wochenenden oder verlängerten Wochenenden statt. Im Sommer wird es eine ganze Ausbildungswoche geben, um tiefer in spezielle Themen eintauchen zu können.

 

Voranmeldungen für die Ausbildung ab 2015 nehmen wir ab November 2014 entgegen.

 

Solltest Du Interesse haben, laden wir Dich gerne zum Vorgespräch am 23.11.14 ein. Anmeldung

Weitere Info Termine sind am 18.01.15 und im März 2015.