Yoga Wochenenden und Ferien

 

Seit 2010 veranstaltet Sakti Yoga Retreats an Wochenenden im Vogelsberg und bei Wiesbaden und Yogawochen auf La Gomera, in der Toskana und in Goa.

tl_files/sakti_yoga/data/IMG_1938.jpg

 

tl_files/sakti_yoga/data/essen AM MEER.jpg

 

Sakti Yoga Experience : Goa 13.02.-20.02.15

 

Travel to the Gods in native Goa in February 2015 with Barbara Krampitz.

 

Maha Shivratri महाशवरा, the great night of Shiva, will be celebrated according to the lunar calendar and takes place around mid-February.

Shiva is most popular, although he is recognized as a destroyer and a wild guy. He is friendly and compassionate to those who pray to him. Maha Shivratri is one of the holiest festivals in India. In the nearby ancient temple you will witness the preparations, ongoing celebrations and rituals. The celebrations hold on day and night.

During 8 days we go through the aspects of the gods and goddesses. Yoga classes twice daily focus on these aspects day by day.

It’s an experience for those of you who get inspired by a deeper insight and more intense look into their own yoga practice.

tl_files/sakti_yoga/Goa Barbara Bild 1.jpg

 

Goa is the smallest Indian state and is situated in the middle of the Western Indian coast. It has a special historical imprint, since it was Portugese colonie for 450 years.

 

We live in a cultural center in the backlands, the house was built 5 years ago after Western standards.

 

Surrounded by beautiful nature and sanctuaries, we can fully dive into yoga and stillness.

If you are new in India, Goa and Shadvala Center are perfectly suiting, here you can acclimatize and arrive into Indias rich culture and pace.

 

tl_files/sakti_yoga/Goa Barbara Bild 4.jpg

 

Prices are per person and include one week Sakti Yoga and Meditation, twice a day, room with bathroom, three meals a day and drinks.

Early Bird until 31st of October 2014 : 690.-€, from then on: 740.-€

Extra costs: flight to Panjim, capital of Goa, transfer, temple donations and offerings, short trips.

Date: 13.02. – 20.02.2015 (optional 08.02.-22.02.2015) Limited number of participants: 8, minimum 4.

 

tl_files/sakti_yoga/data/goa1_01.jpg

 

The seminar will be held in German and/or English language.

 

General Terms and Conditions:
A resignation must be in writing. 
Cancellation costs are charged to each of these days, including the total price calculated as follows: 
for cancellation up to 120 days before the beginning of the retreat: 10% of the contract price, 119 to 31 days before the beginning of the retreat, 60% of the contract price;
 for cancellation between 30 and 8 days before the beginning of the retreat, 80% of contract price; 
for termination from the 07 th day before the beginning of the retreat, 100% of contracted rate.

 

We recommend travel insurance.

 

Anmeldung

 

tl_files/sakti_yoga/Goa Barbara Bild 22.jpg

 

Maha Shivratri महाशवरा, die große Nacht des Shiva, wird jedes Jahr Mitte bis Ende Februar gefeiert und ist dem Mondkalender entsprechend zum Neumond datiert.

 

Shiva ist sehr beliebt, obwohl er als Zerstörer gilt und als wilder Geselle im Himalaya lebt. Er ist freundlich und mitfühlend gegenüber denen, die ihn anbeten. Daher ist Maha Shivratri eines der heiligsten Festivals in Indien. Im nahegelegenen historischen Tempel wirst Du Zeuge der Vorbereitungen und Rituale während der Zeremonie.

 

In 8 Tagen widmen wir uns der Wesensart von Göttinnen und Göttern und machen sie erlebbar. Die Yogastunden (2 x täglich) führen zum Ereignis Shivaratri hin.

Das Seminar richtet sich an alle diejenigen, die ihre Yogapraxis dem tieferen Verständnis und einer intensiveren Betrachtung ihrer selbst widmen möchten.

 

Wir wohnen in einem Dorf im Hinterland Goas. So kannst Du das tägliche Leben beobachten und in den Rhythmus eintauchen. Einen Spaziergang entfernt befinden sich mehrere Tempel, Seen und eine Gewürzfarm. Der Tagesablauf bietet ausreichend Raum und Zeit für Entspannung und Rückzug. Nimm teil an kleinen Exkursionen, Spaziergängen oder geniesse einfach die friedliche Atmosphäre von Shadvala.

 

tl_files/sakti_yoga/data/mirmar.jpg

 

Goa ist der kleinste indische Staat und befindet sich in der Mitte der westindischen Küste. Der spezielle historische Einfluss geht auf die 450 jährige Präsenz der Portugiesen zurück.

 

Die Preise pro Person beinhalten eine Woche SAKTI Yoga und Meditationen, zweimal täglich, ein Zimmer mit Bad, drei Mahlzeiten täglich und Getränke.

Early Bird bis 31. Oktober 2014 : 690.-€, ab dann: 740.-€

Extrakosten: Flug nach Panjim, Hauptstadt von Goa, Transfer, Tempel Spenden, Ausflüge.

 

Kurs-Leitung: Barbara Krampitz, Yogalehrerin und Indien Expertin, cultural trainer der DIZ.

 

Date: 13.02.–20.02.2015 (optional 08.02.-22.02.2015)

Maximale Teilnehmer-Zahl 8, Minimum 4 Teilnehmer.

 

Das Seminar wird in deutscher und/oder englischer Sprache gehalten, je nach Teilnehmern.

 

AGB:
Eine Rücktritts-Erklärung muss schriftlich erfolgen. Rücktritts-Kosten: bis zum 120. Tag vor der Reise: 10% der Gesamtkosten, vom 119. Tag bis zu 31 Tagen vor der Reise: 60% der Gesamtkosten. Zwischen 30 und 8 Tagen vor Beginn: 80% der Gesamtkosten, danach : 100% der Gesamtkosten.

 

Wir empfehlen eine Reise-Rücktritts-Versicherung.

 

Anmeldung

 

 

 

La Gomera - Yoga Woche unter Palmen

 

YinYasa Yoga Woche vom 28.02.-07.03.2015

 

Auf La Gomera, der teilweise noch unberührten wilden Insel, wohnen wir in einer ehemaligen Bananenplantage.

Der Seminarraum befindet sich direkt am Meer.


tl_files/sakti_yoga/data/IMG_0412.jpg

 

Ruhe und Sonnenlicht auf La Gomera wie auch die Nähe zu den Elementen unterstützen auf besondere Weise ein intensives und nachhaltiges Erleben.

 

Zur Umgebung: Das versteckte Paradies La Gomera gehört zu den Kanarischen Inseln und liegt nur 25 km von Teneriffa entfernt.

 

Noch sind hier die kleinen, versteckten Urlaubsparadiese mit einsamen Badebuchten zu entdecken am Ende eines wild zerklüfteten Barranco.

tl_files/sakti_yoga/data/terassen-300x200.jpg

 

Autofreie Ferien El Cabrito, eine ehemalige Bananenplantage aus dem Beginn des 20. Jahrhunderts, ist ein solches Naturparadies.

Es liegt direkt am Meer mit herrlichem Blick auf Teneriffa zu dem fast 4000 m hohen Berg Teide. Der besondere Reiz besteht darin, dass es nur per Boot oder zu Fuß zu erreichen ist –keine Autos, kein Lärm, nur die Wellen des Atlantiks.

 

Ganze 300 Hektar umfasst das gesamte Anwesen, das für seine Gäste insgesamt 40 Wohneinheiten bereithält –allesamt mit Massivholzmöbeln eingerichtet und in angenehm schlichtem Stil gehalten.

 

tl_files/sakti_yoga/data/herrenhaus-300x199.jpg

 

Zu allen Mahlzeiten der köstlichen Vollpension treffen sich die Gäste unter einer schattigen Pergola oder direkt am Meer bei einem reichhaltigen Buffet mit Gemüse und exotischen Früchten aus eigenem biologischen Anbau.

 

Fisch und Fleisch werden geschmackvoll zubereitet, auf Wunsch auch vegetarische Gerichte.

Abends treffen sich die Gäste gern bei guter Musik und exotischen Getränken in der urigen Plantagen-Bar.

 

tl_files/sakti_yoga/data/bananenhalle.jpg

 

Wandern; Baden und Mountainbiken haben auf La Gomera das ganze Jahr Saison, sogar in den Wintermonaten.

Die Temperaturen liegen zwischen 19 und 29° C und das Wasser erwärmt sich auf 18 bis 23° C.

500 m breit ist die Bucht von El Cabrito mit Steinen, Kieseln und schwarzem Sandstrand.

 

tl_files/sakti_yoga/data/delphine-300x199.jpg

 

Auf der Finca werden Massagen, Yoga, Meditation, Tauchen und botanische Führungen angeboten und für Kinder ab 3 Jahren eine hauseigene Betreuung im Umfang von etwa 20 Stunden pro Woche.

Nach Sonnenuntergang treffen sich die Gäste gerne bei guter Musik und exotischen Getränken in der urigen Plantagen-Bar.

 

Kurs Informationen:

 

Täglich 2 Yoga Sessions-morgens nach dem Frühstück und spätnachmittags vor dem Abendessen.

 

Yogastil: YinYasa- eine gelungene Kombination aus aktiven, "männlichen" Yogaübungen aus dem Vinyasa Yoga, die Kraft, Mut und Zielstrebigkeit stärken und "weiblichen Übungen" aus dem Yin Yoga, welche durch länger gehaltenene Dehnungen zum Hineinspüren auffordern, und somit Regeneration und Lebensenergie fördern.

In dieser Yogasession vereinen sich gegensätzliche Pole: Yin, das Weibliche, Nachgiebige, Spürende mit Yang, dem Männlichen, Kraftvollen und Zielstrebigen. Wir lernen die Spieler und Gegenspieler in uns kennen-auf der anatomischen Ebene im Muskel: Agonist und Antagonist, auf der mentalen Ebene: Forscher und Bremser, und auf der spirituellen Ebene: Aktivist und Beobachter.
Diese so unterschiedlichen aber zusammengehörigen Energien verheiraten sich schliesslich in einem hingebungsvollen Tanz zu einer lebendigen Einheit.

 

Atemübungen, Entspannungs- Übungen und Meditationen runden die Stunden ab.

 

Kurs Leitung Caro Adrian und Astrid Berger

 

Level: Anfänger bis Fortgeschrittene

Kursgröße: zwischen 8 und 16 Teilnehmer

 

Preise: Yogakurs :

early bird bis 15.11.14: 290.- €, danach: 330.-€

 

Flüge ab 185.- z.B. mit Ryan Air

 

Unterkunft ab 71.- € p.P. und Tag im Einzel oder Doppelzimmer inklusive Vollverpflegung.

 

Buchungen bitte an yoga@sakti.de oder telefonische Vorreservierung unter 069-37405968

Überweisung spätestens 3 Monate vor Anreise: Yogakurs Gebühren und Anzahlung der Hotel Kosten (diese direkt an El Cabrito).

 

Ein Rücktritt muß schriftlich erfolgen.

Bei Rücktritt werden Stornokosten erhoben, die sich jeweils einschl. der genannten Tage vom Gesamtpreis wie folgt errechnen: bei Rücktritt bis zum 31. Tag vor dem Ankunftstag 30% vom vertraglich vereinbarten Preis, bei Rücktritt zwischen dem 30. und 8. Tag vor dem Ankunftstag 50% vom vertraglich vereinbarten Preis, bei Rücktritt ab dem 07. Tag vor dem Ankunftstag 70% vom vertraglich vereinbarten Preis.

Wenn Hin-oder Rückreise am gebuchten Tag wegen ungünstigen Flugzeiten oder schlechter See nicht möglich ist, entstehen Rücktrittskosten von 50% für diese Tage.

 

Wir empfehlen eine Reise-Rücktritts-Versicherung.

 

Anmeldung

 

 

  tl_files/sakti_yoga/data/essen AM MEER.jpg
 

 

 

 

 

La Gomera - Yoga Woche unter Palmen

 

YinYasa Yoga Woche vom 28.02.-07.03.2015

 

Auf La Gomera, der teilweise noch unberührten wilden Insel, wohnen wir in einer ehemaligen Bananenplantage.

Der Seminarraum befindet sich direkt am Meer.


tl_files/sakti_yoga/data/IMG_0412.jpg

 

Ruhe und Sonnenlicht auf La Gomera wie auch die Nähe zu den Elementen unterstützen auf besondere Weise ein intensives und nachhaltiges Erleben.

 

Zur Umgebung: Das versteckte Paradies La Gomera gehört zu den Kanarischen Inseln und liegt nur 25 km von Teneriffa entfernt.

 

Noch sind hier die kleinen, versteckten Urlaubsparadiese mit einsamen Badebuchten zu entdecken am Ende eines wild zerklüfteten Barranco.

tl_files/sakti_yoga/data/terassen-300x200.jpg

 

Autofreie Ferien El Cabrito, eine ehemalige Bananenplantage aus dem Beginn des 20. Jahrhunderts, ist ein solches Naturparadies.

Es liegt direkt am Meer mit herrlichem Blick auf Teneriffa zu dem fast 4000 m hohen Berg Teide. Der besondere Reiz besteht darin, dass es nur per Boot oder zu Fuß zu erreichen ist –keine Autos, kein Lärm, nur die Wellen des Atlantiks.

 

Ganze 300 Hektar umfasst das gesamte Anwesen, das für seine Gäste insgesamt 40 Wohneinheiten bereithält –allesamt mit Massivholzmöbeln eingerichtet und in angenehm schlichtem Stil gehalten.

 

tl_files/sakti_yoga/data/herrenhaus-300x199.jpg

 

Zu allen Mahlzeiten der köstlichen Vollpension treffen sich die Gäste unter einer schattigen Pergola oder direkt am Meer bei einem reichhaltigen Buffet mit Gemüse und exotischen Früchten aus eigenem biologischen Anbau.

 

Fisch und Fleisch werden geschmackvoll zubereitet, auf Wunsch auch vegetarische Gerichte.

Abends treffen sich die Gäste gern bei guter Musik und exotischen Getränken in der urigen Plantagen-Bar.

 

tl_files/sakti_yoga/data/bananenhalle.jpg

 

Wandern; Baden und Mountainbiken haben auf La Gomera das ganze Jahr Saison, sogar in den Wintermonaten.

Die Temperaturen liegen zwischen 19 und 29° C und das Wasser erwärmt sich auf 18 bis 23° C.

500 m breit ist die Bucht von El Cabrito mit Steinen, Kieseln und schwarzem Sandstrand.

 

tl_files/sakti_yoga/data/delphine-300x199.jpg

 

Auf der Finca werden Massagen, Yoga, Meditation, Tauchen und botanische Führungen angeboten und für Kinder ab 3 Jahren eine hauseigene Betreuung im Umfang von etwa 20 Stunden pro Woche.

Nach Sonnenuntergang treffen sich die Gäste gerne bei guter Musik und exotischen Getränken in der urigen Plantagen-Bar.

 

Kurs Informationen:

 

Täglich 2 Yoga Sessions-morgens nach dem Frühstück und spätnachmittags vor dem Abendessen.

 

Yogastil: YinYasa- eine gelungene Kombination aus aktiven, "männlichen" Yogaübungen aus dem Vinyasa Yoga, die Kraft, Mut und Zielstrebigkeit stärken und "weiblichen Übungen" aus dem Yin Yoga, welche durch länger gehaltenene Dehnungen zum Hineinspüren auffordern, und somit Regeneration und Lebensenergie fördern.

In dieser Yogasession vereinen sich gegensätzliche Pole: Yin, das Weibliche, Nachgiebige, Spürende mit Yang, dem Männlichen, Kraftvollen und Zielstrebigen. Wir lernen die Spieler und Gegenspieler in uns kennen-auf der anatomischen Ebene im Muskel: Agonist und Antagonist, auf der mentalen Ebene: Forscher und Bremser, und auf der spirituellen Ebene: Aktivist und Beobachter.
Diese so unterschiedlichen aber zusammengehörigen Energien verheiraten sich schliesslich in einem hingebungsvollen Tanz zu einer lebendigen Einheit.

 

Atemübungen, Entspannungs- Übungen und Meditationen runden die Stunden ab.

 

Kurs Leitung Caro Adrian und Astrid Berger

 

Level: Anfänger bis Fortgeschrittene

Kursgröße: zwischen 8 und 16 Teilnehmer

 

Preise: Yogakurs :

early bird bis 15.11.14: 290.- €, danach: 330.-€

 

Flüge ab 185.- z.B. mit Ryan Air

 

Unterkunft ab 71.- € p.P. und Tag im Einzel oder Doppelzimmer inklusive Vollverpflegung.

 

Buchungen bitte an yoga@sakti.de oder telefonische Vorreservierung unter 069-37405968

Überweisung spätestens 3 Monate vor Anreise: Yogakurs Gebühren und Anzahlung der Hotel Kosten (diese direkt an El Cabrito).

 

Ein Rücktritt muß schriftlich erfolgen.

Bei Rücktritt werden Stornokosten erhoben, die sich jeweils einschl. der genannten Tage vom Gesamtpreis wie folgt errechnen: bei Rücktritt bis zum 31. Tag vor dem Ankunftstag 30% vom vertraglich vereinbarten Preis, bei Rücktritt zwischen dem 30. und 8. Tag vor dem Ankunftstag 50% vom vertraglich vereinbarten Preis, bei Rücktritt ab dem 07. Tag vor dem Ankunftstag 70% vom vertraglich vereinbarten Preis.

Wenn Hin-oder Rückreise am gebuchten Tag wegen ungünstigen Flugzeiten oder schlechter See nicht möglich ist, entstehen Rücktrittskosten von 50% für diese Tage.

 

Wir empfehlen eine Reise-Rücktritts-Versicherung.

 

Anmeldung